dieSeher.de

Harry Potter und der Orden des Phoenix (2007) - Filmfehler

(Harry Potter and the Order of the Phoenix)


Regie:
David Yates.
Schauspieler:
Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint, Helena Bonham Carter, Robbie Coltrane.

Bewertungspunkte: 124  |  Filmminute: 18
Als Harry zusammen mit Mr. Weasley den Besuchereingang zur Ministeriumsabteilung nimmt, sieht man einen Mann mit einer Tasche, der die Straße entlanggeht. In der nächsten Szene, als die Kamera näher an die Telefonzelle fährt, ist der Mann verschwunden.
Gesehen von: GuNDaLF

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 110  |  Filmminute: 38
Prof. Umbridge legt (beim Eintreten von Harry in ihr Büro) einen Löffel auf die Untertasse und stellt die Tasse auf den Tisch. Während sie Harry seinen Platz zuweist und ihm die Feder gibt, ist der Löffel verschwunden und in der nächsten Einstellung wieder vorhanden.
Gesehen von: Jeamy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 101  |  Filmminute: 95
Die Bewegungen vom Pendel während der O.W.L. und dem Auftritt der Weasley passen nicht von einer Kameraeinstellung zur nächsten.
Gesehen von: Jeamy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 98  |  Filmminute: 49
Filch stellt den zweiten Koffer von Prof. Trelawney genau quer vor ihr ab. Sie läuft zwar leicht dagegen, als sie auf Prof. Umbridge zugeht, der Koffer steht aber in der folgenden Einstellung viel senkrechter als vorher.
Gesehen von: Jeamy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 97  |  Filmminute: 127
Am Ende, als die vielen Schüler Richtung Hogwarts Express gehen, ist am Anfang ein großer schwarzer Junge, der einen roten Pullover trägt, in der Mitte der Gruppe hinter Harry und seinen Freunden. Einen kurzen Augenblick später, Harry spricht immer noch denselben Satz, ist er ganz links.
Gesehen von: Paddy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 97  |  Filmminute: 18
Als Harry und Mr. Weasley auf dem Weg zur Anhörung im Ministerium sind, benutzen sie die U-Bahn, bei der Mr. Weasley Schwierigkeiten hat durch die Absperrung zu kommen. Während er mehrmals gegen rennt und Harry seine Fahrkarte sucht, passiert ein Mann in bräunlicher Jacke oder bräunlichem Pullover die Absperrung hinter ihnen. Als kurz danach die Kameraperspektive wechselt, passiert derselbe Mann die Absperrung erneut.
Gesehen von: Anni

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 93  |  Filmminute: 100
Die Lage der Zauberstäbe auf dem Schreibtisch von Prof. Umbridge ändert sich mehrfach, während letztere und Prof. Snape sich unterhalten.
Gesehen von: Jeamy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 92  |  Filmminute: 2
Als auf dem Spielplatz der Sturm beginnt, fliegt die Zeitung von Harry gegen den Zaun. Die nächste Einstellung zeigt Dudley. Danach geht die Kamera wieder auf Harry, die Zeitung hinter ihm ist weg und fliegt nochmal gegen den Zaun.
Gesehen von: Jeamy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 90  |  Filmminute: 38
Schnittfehler: Harry muss bei Umbridge nachsitzen. Er setzt sich an den vorgesehenen Platz, legt die Hand in Position - Gegeneinstellung aus Umbridges Sicht: Die Hand liegt nicht mehr da, der Arm ist unten. Nach einem weiteren Schnitt: Die Hand ist wieder in ihrer Position.
Gesehen von: Oskar

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 89  |  Filmminute: 13
Nachdem Harry im Haus der Blacks angekommen und zu Ron und Hermine auf das Zimmer geschickt wurde, ändern sich beim Gespräch dauernd die Haare von Hermine, die mal mehr links, mal mehr rechts über der Schulter hängen.
Gesehen von: Jeamy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 86  |  Filmminute: 70
Als Harry das erste Mal Okklumentik-Unterricht bei Snape hat, verändert sich sein Schweißfleck am Kragen.
Gesehen von: Tekkensnake777

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 85  |  Filmminute: 24
Während der Anhörung verändert sich bei Dumbledore die Lage der Quaste auf der Kopfbedeckung und die Lage der Kette um seinen Bart.
Gesehen von: Jeamy

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 85  |  Filmminute: 71
In der Szene, in der Mrs. Weasley Fred und George ihre Pakete zu Weihnachten gibt, gibt sie zuerst Fred (oder George) das blaue, in der nächsten Szene hat aber George (oder Fred) das Blaue und tauscht es mit Fred (oder George).
Gesehen von: GuNDaLF

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 80  |  Filmminute: 71
Kontinuität: Bei Harrys erster Okklumentikstunde bei Professor Snape hat dieser, als er das erste Mal in Harrys Gedanken eindringt, keinen Umhang an. Als er dann das nächste Mal gezeigt wird, um Harry zu sagen, dass er sich gefälligst konzentrieren soll, trägt er plötzlich seinen Umhang. [Anmerkung: Richtig, hier wurde eine Einstellung aus der zweiten Stunde (Min. 91) eingefügt, in der Snape einen Umhang trägt.]
Gesehen von: lia

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 79  |  Filmminute: 101
Am Ende der Szene, wo Umbridge den Crutiotusfluch an Harry anwenden will und Hermine die "Geheimwaffe" gesteht, sagt Hermine am Ende noch "... the forbidden forest". Dies wurde in deutschen Version nicht übersetzt, man sieht jedoch wie sie den Mund bewegt.
Gesehen von: Lee

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 76  |  Filmminute: 38
Kurz bevor Harry bei Umbridge nachsitzen muss, sieht man wie Prof. Umbridge den einen Federkiel so zurechtrückt, dass sie genau parallel liegen. Als Harry sich hinsetzt, liegt der Federkeil wieder krumm dort.
Gesehen von: Woelflweb

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 74  |  Filmminute: 111
Gegen Ende, als DA im Ministerium im Raum mit den Prophezeiungen ist, schickt Ginny einen Fluch auf einen Todesser ab. Dadurch gibt es einen starken Luftzug/Wind, der ihre Haare nach hinten weht. Schnitt und ihre Haare sind wie vorher. Normalerweise müssten sie nach hinten geweht sein oder sich wenigstens noch bewegen!
Gesehen von: dieTeresa

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 70  |  Filmminute: 6
Am Anfang des Films, als Harry und Dudley nach dem Dementorenangriff nach Hause kommen, beschimpft Onkel Vernon Harry. Im Hintergrund sieht man Dudley und Petunia, Dudley hat einen Eimer auf dem Schoß und Petunia die Hand auf seiner Stirn. Es folgt eine Nahaufnahme von Dudley und man kann deutlich sehen, wie Petunia die Hand von dessen Stirn nimmt. Zudem ist Dudley deutlich mehr über den Eimer gebeugt. Wieder Sichtwechsel und Petunia hat die Hand wieder auf Dudleys Stirn, während dieser wieder gerade sitzt.
Gesehen von: IchHaltxD

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 69  |  Filmminute: 69
Harry schreit zu Dumbledore "Sehen Sie mich an!" (nachdem er den Traum mit Rons verletztem Vater hatte). Danach sieht man Harry von hinten und er schaut zu Boden. Als man ihn wieder von vorne sieht, blickt er Dumbledore direkt ins Gesicht.
Gesehen von: Patrick

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 67  |  Filmminute: 43
Beim Gespräch zwischen Harry und Luna Lovegood im Wald wurden die Schnitte offensichtlich aus mehreren Aufnahmen verwendet. Ganz am Anfang, als Luna einen der Testralen streichelt und ihren Kopf nach rechts zu Harry dreht, fallen auf der linken Seite ihres Kopfes zwei Locken über den schwarzen Träger ihrer Tasche. In der nächsten Ansicht sind an ihrer rechten Kopfseite zwei längeren Locken zu sehen, sie liegen nach vorne über dem weißen Kragen ihres Kleides. In der folgenden Aufnahme sitzt ihre Frisur, es sind links keine einzelnen Locken zu sehen, die Locken rechts sind nicht zu sehen bzw. hängen hinter ihrer Schulter runter.
Gesehen von: charisma

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 66  |  Filmminute: 2
Ganz am Anfang, als der Sturm aufzieht und Harry und Dudley allein auf dem Spielplatz sind, stehen beide auf einmal näher am rotem Schaukelgerüst. In der Szene, in der Harry Dudley ein Zauberstab an der Hals hält und der Szene, in der die Kamera über den Spielplatz schwenkt, stehen beiden weit von der Schaukel weg. Dann kommt eine Szene, in der beide von oben gefilmt werden und dort sieht man, dass Harry nur ca. 1 Meter neben dem roten Gerüst steht.
Gesehen von: Hunke

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 65  |  Filmminute: 97
Als die Schüler, nachdem Fred und George die Prüfungen "gesprengt" und auf ihren Besen gen Himmel davon fliegen, auf den Schulhof strömen, sieht man in der zweiten Szene, die den Schulhof von schräg oben, links hinter einen Pfeiler ein Crew-Mitglied mit verschränkten Armen stehen. [Anmerkung: Zu sehen bei 01:37:28 (BD).]
Gesehen von: Rene

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 63  |  Filmminute: 10
Ziemlich zu Beginn des Filmes fliegt Harry mit seinem Besen die Themse in London von West nach Ost entlang. Dabei passiert er die "H.M.S. Belfast" (Museums-Schiff), die in der Nähe der Tower Bridge liegt. Man kann sehen, dass die "Belfast" auf der rechten Flussseite in Flugrichtung liegt. Nur Sekunden später kann man sehen, wie er am Palace of Westminster vorbeifliegt, welcher ebenfalls am rechten Ufer liegt. Das ist rein geographisch aber unmöglich, weil die "Belfast" in Flugrichtung erst nach dem Palace of Westminster kommt.
Gesehen von: Werniman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 11
Synchronisationsfehler: Nach dem Schließen der Tür wird die erste deutliche Mundbewegung von Mrs. Weasley nicht synchronisiert. Das danach gesprochene "Gott sei Dank bist du wohlauf" passt nicht zu den nächsten Mundbewegungen.
Gesehen von: charisma

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 34  |  Filmminute: 33
Bei der Stelle, als Harry im Gemeinschaftsraum mit Seamus diskutiert, hängt in der ersten Einstellung dessen Hemd weit raus. Als Ron eingreift, ist Seamus kurz aus dem Bild. Wenn er zurück ins Bild kommt, hängt das Hemd nicht mehr so weit raus wie vorher.
Gesehen von: masterf

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 7  |  Filmminute: 16
Als Harry mit dem Mitgliedern des Phönixordens spricht und den Tagespropheten liest, ändert sich die Lage der Zeitung in Harrys Händen. Erst liegt sie flach auf dem Tisch und man sieht erneut Fudges Bild, dann ist die linke Ecke (vom Zuschauer aus gesehen) hochgeschlagen und Fudges Bild ist nicht mehr zu sehen.
Gesehen von: Cat

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 1  |  Filmminute: 4
In der Szene, wo Harry die Dementoren verjagt, hält er den Zauberstab auf den ersten Dementor. In der nächsten Szene hat er den Zauberstab beim Aufstehen rechts in der Hand. Beim nächsten Schnitt, als er den zweiten Dementor verjagt, hält der Stab plötzlich wieder auf den ersten Dementor gerichtet. [Anmerkung: Richtig beobachtet! Beim Aufstehen hat Harry im Hintergrund den Arm unten. In der folgenden Close-Ansicht richtet er den Zauberstab plötzlich nach hinten auf den anderen Dementor.]
Gesehen von: Haribo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 1  |  Filmminute: 18
Harry und Mr. Weasley betreten die U-Bahn. Nun geht es darum, durch die Schranken zu kommen, wofür man dieses Ticket benötigt. Als Mr. Weasley versucht so durch die Schranken zu kommen, zieht Harry das Ticket aus der Brusttasche seiner Jacke und hält es sichtbar in der Hand. In der nächsten Kameraeinstellung zieht er dieses Ticket ein zweites Mal aus seiner Tasche, obwohl er es kurz zuvor schon in der Hand hatte.
Gesehen von: Holzi

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Nur zur Info: Es gibt im gesamten Film nur zwei oder drei Szenen, in denen tatsächlich Gläser in Harrys Brillengestell sind - dann gibt es auch sofort Spiegelungen von Lichtpunkten. Generell sieht Harry jedoch durch eine Brille ohne Gläser.
Gesehen von: Berndth
Korrigieren
Mehr Info als Fehler: Als Bellatrix aus Askaban ausbricht (mit Hilfe von Lord Voldemort), tritt sie barfuß durch die Öffnung in der eingestürzten Wand nach draußen. Überall liegen Trümmerteile, aber als die Kamera in die Vogelperspektive schwenkt, kann man deutlich sehen, dass der Teil des Bodens, auf den Bellatrix tritt, frei von Trümmern ist, so als wäre dort absichtlich ausgespart oder freigefegt worden. Wohl, damit die Schauspielerin sich die nackten Füße nicht verletzt.
Gesehen von: Whisper
Korrigieren
Info: Thestrale können nur von dem gesehen werden, der jemanden sterben sah. Zwar war Harry zu jung, um den Tod seiner Eltern wahrzunehmen, allerdings hat er in den Filmen schon vor Cedric jemanden sterben sehen: Professor Quirrell ist im ersten Schuljahr vor seinen Augen zu Staub zerfallen (im Buch wurde Harry vorher ohnmächtig) und somit müsste Harry seitdem die Thestrale sehen können.
Gesehen von: Elf Eye
Korrigieren
Eine interessante, wenn auch schmerzhafte Info: Helena Bonham Carter (Bellatrix Lestrange) hat Matthew Lewis (Neville Longbottom) in der Szene im MoM aus Versehen mit ihrem Zauberstab ins Ohr gestochen und somit sein Trommelfell verletzt. Auch wenn Matt geblutet hat (was Helena erst Tage später erfuhr), es sind keine bleibenden Schäden entstanden.
Gesehen von: Cat
Korrigieren
Bei der Vogelperspektive am Anfang ist gut zu erkennen, dass der Spielplatz außerhalb der Vorstadt Little Whinging inmitten verdorrter Wiesen liegt. Im dritten Teil sah Harry Sirius als Hund nahe einem Spielplatz mit demselben Karussell. Der Spielplatz lag aber mitten in der Siedlung. Hat der Spielplatz in den zwei Jahren den Ort gewechselt oder gibt es zwei Spielplätze mit genau dem gleichen Karussell im kleinen Little Whinging? [AnmerkungTeam: Die Orte in Harry Potter werden durch die jeweiligen Regisseure der einzelnen Filme immer wieder neu interpretiert. Daher können sich Gegebenheiten verändern.]
Gesehen von: phoenixlily
Korrigieren
Umbridge erklärt Harry, dass er zum Schreiben mit ihrer Feder keine Tinte braucht, weil mit dem eigenen Blut geschrieben wird. In der Szene, in der die gesammte DA bei Umbridge mit denselben Federn nachsitzen muss, sieht man deutlich, wie einer der Weasley Zwillinge seine Feder in ein im Tisch eingelassenes Tintenfass taucht und dann erst weiterschreibt. [Anmerkung: Es ist dieselbe Strafe, d.h es müssen alle mit Blut schreiben. Außerdem zeigen die Zwillinge später dem kleinen Jungen ihre Verletzungen.] [Anmerkung: Ich hab mir die Szene jetzt ganz genau angeschaut und ja, es sieht ganz danach aus, als tauche er die Feder ein. Danach wirft er gleich einen Blick in Richtung Umbridge, also kann man schon annehmen, dass er zu schummeln versucht. Was aber nicht funktioniert, wie wir später sehen, als der kleine Junge getröstet wird.]
Gesehen von: Arcadia
Korrigieren
Es gibt eine IMAX-Version des Films, bei der digital Bild- und Tonqualität aufpoliert wurde. Die letzten 20 Minuten wurden sogar nachträglich mit aufwändigen Verfahren in 3D konvertiert! In Deutschland kann man diese Version nur im Cinestar IMAX in Berlin sehen.
Gesehen von: EIMÄX-Fän
Korrigieren
Info: In sämtlichen Harry Potter Filmen sind Schüler plötzlich in anderen Häusern. Padma Patil, die Schwester von Parvati Patil beispielsweise ist in Ravenclaw, man sieht sie jedoch in einer Unterrichtsstunde neben ihrer Schwester sitzen, beide in Gryffindorumhängen. [Anmerkung/Korrektur: Das ist nur die halbe Wahrheit, denn schon im vierten Teil sind die Patil-Zwillinge zusammen in Gryffindor. Es wird nur im Buch erwähnt, dass sie in verschiedene Häuser gehen.]
Gesehen von: DasNell
Korrigieren
Während der Übungsstunden der DA fällt der Zauberspruch Sectumsempra, was nicht möglich ist, da Harry diesen erst durch den Halbblutprinzen kennenlernt. [Anmerkung/Korrektur: Ist das sicher der Sectumsempra? Es gibt ja auch den Rictusempra (Kitzelzauber) - die beiden hören sich, wenn man undeutlich spricht, sehr, sehr ähnlich an.] Korrigieren
In der Szene, in der in Sirius' Haus die Weihnachtsgeschenke verteilt werden, erscheint Sirius zum Schluss in der Küche. Man sieht, wie Weingläser ausgeteilt werden, als die Kamera zurück auf Sirius schwenkt, hält er eine Bierflasche in der Hand. Die Kamera schwenkt auf die Weasleys, die den Toast aussprechen und von ihnen zurück auf Sirius, der auf einmal auch ein gefülltes Weinglas in der Hand hält, ohne, dass ihm eines gereicht wurde, bzw. entgegen der Einstellung vorher, in der er die Bierflasche hatte. [Anmerkung/Korrektur: Das sieht nur so aus, als hätte er eine Bierflasche in der Hand, ich hab genau darauf geachtet, in Wirklichkeit ist es ein Weinglas, nur man erkennt es nicht so richtig, weil es in der Szene verschwommen ist.] Korrigieren
Im Raum der Wünsche, als die DA trainiert, greift Nigel Harry mit einem Stupor-Fluch angreift. Man sieht Harry von vorne (aus der Sicht von Nigel). Nachdem Nigel Harry angegriffen hat, wird eine Szene gezeigt, aus der man Harry von der rechten Seite sieht. Wenn man genauer hinguckt, sieht man im Hintergrund ein Seil, das Harry zieht. [Anmerkung/Korrektur: Bei der angesprochenen Szene ist kein Seil zu sehen! Dort sind lediglich 2 Zauberstäbe, die ziemlich nah am linken Rand der Kamera sind. Wenn man da nicht genau hinschaut und da die Szene sehr kurz ist, könnte man meinen, es wären Seile.] Korrigieren
Als die Gruppe zum Zaubereiministerium fliegt, sitzt jeder einzeln auf einem der Thestrale, obwohl nur die, die den Tod gesehen haben, Thestrale sehen können. Bis zu diesem Zeitpunkt haben aber nur Loona und Harry den Tod gesehen, sprich: Nur diese beiden können auf den Thestralen reiten. [Anmerkung/Korrektur: Es ist zwar so, dass nur Menschen, denen der Tod begegnete, die Thestrale sehen können. Aber in dem Buch ist sehr genau beschrieben, wie Luna, Neville und Harry den anderen auf die Rücken der unsichtbaren Geschöpfe helfen. Dass diese die Tiere nicht sehen können, heißt ja nicht, dass sie sie nicht spüren können, sie also nicht gestaltlich sind!] [Anmerkung/Korrektur: Außerdem kann Neville auch die Thestrale sehen (er hat seinen Opa sterben sehen), nicht nur Luna und Harry.] Korrigieren
In der letzten Kampfszene zwischen Voldemort und Harry sieht man zuerst den magischen Brunnen hinter Harry. Als Dumbledore aus dem Kamin auftaucht, ist der Brunnen aber hinter Voldemort und hinter Harry ist nur mehr ein langer Gang. [Anmerkung/Korrektur: Harry wird mit einem Zauberspruch von Voltemort in diesen langen Gang geschleudert und verliert seinen Zauberstab! Erst dann kommt Dumbledore aus dem Kamin und geht zu Harry (klar dass dann Voltemort von dem Brunnen ist, weil er auf den unbewaffneten Harry zugeht).] Korrigieren
Als Harry herausfindet, wo Lord Voldemort seine Opfer foltert, geht er mit Hermine und Ron zur großen Treppe. Die Kamera ist auf Harry gerichtet. Man sieht, dass die Treppe (sie bewegt sich) nur noch etwa 20-30cm zum Stock braucht. Dann fällt die Kamera auf Hermine und Ron, aber die Treppe dreht sich weiter. Als die Kamera wieder auf Harry ist, ist die Treppe weiter weg vom Stock als vorher und dreht sich in die richtige Position. [Anmerkung/Korrektur: Die Treppe bewegt sich korrekt mit konstanter Geschwindigkeit wenn zwischen den Akteuren hin und her geblendet wird.] Korrigieren
Als Harry und Co in Hogwarts ankommen und dort auf die Kutsche steigen, treffen sie Luna. Luna hat eine Zeitschrift in der Hand, die sie jedoch falsch herum hält (auf den Kopf gedreht). [Korrektur: Das ist kein Fehler, denn im Buch wird beschrieben, dass Luna den Klitterer verkehrt herum, also auf den Kopf gestellt, liest.] Korrigieren
Als die Schüler in der großen Halle ihre ZAGs schreiben, sieht man alle in ihren Umhängen. Auch Luna Lovegood. Als dann Fred und George Weasly das Feuerwerk beginnen und die Schüler nach draußen rennen, trägt Luna "Zivilkleidung". [Anmerkung/Korrektur: In dieser Szene schreibt Harrys Jahrgang ihre ZAGs. Luna ist aber eine Stufe unter Harry und könnte folglich gar nicht an der Prüfung teilnehmen. Also müsste es sich bei der Umhangträgerin um jemand anderes handeln.] [Anmerkung/Korrektur: Das ist definitiv jemand anderes, sie (links neben Malfoy) dreht sich kurz in Richtung Kamera um, kann man ganz deutlich sehen.] Korrigieren
Als die Schüler mit den Kutschen zur Schule fahren wollen, wundert sich Harry über die Testrale. Diese kann man ja nur sehen, wenn man schon mal sah, wie ein Menachen starb. Daher ist es verständlich, dass Harry die Testrale nach Cedrics Tod sehen kann. Aber hätte er sie nicht schon vorher sehen müssen, da er ja schon seine Mutter direkt neben seinem Kinderbett sterben sah? [Korrektur: Dieser vermeitliche "Fehler" wurde bereits beim Erscheinen des Buches in vielen HP-Foren diskutiert. Die Mehrheit war der Meinung, dass Harry noch zu klein war, um den Tod seiner Eltern bewusst mitzubekommen. Wenn man demnach geht, hätte Harry die Thestrale bereits bei der Abreise aus Hogwarts am Ende von Teil 4 sehen müssen. Allerdings musste er wohl erst Cedrics Tod realisieren und verabeiten, um die Thestrale sehen zu können! Es ist also in dem Sinn kein Filmfehler, sondern höchstens Auslegungssache des Buches.] Korrigieren
Als die Kinder im Ministerium vor den fallenden Regal wegrennen, fallen die Regale hinter ihnen her in dieselbe Richtung. Kurz darauf biegen die Kinder ab, dann kommt wieder eine Perspektive von vorne und man sieht die Regale immer noch hinter ihnen herfallen, als hätte der Dominoeffekt der Regale einfach so eine Kurve gemacht, obwohl doch alle parallel stehen. [Anmerkung/Korrektur: Die Regale fallen nicht alle in die gleiche Richtung. Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass sie kreuz und quer umkippen und eine Kurve ist dadurch nicht auszuschließen.] Korrigieren
Fehler im Abspann, dort wird die Schauspielerin Emma Watson als "HermOIne Granger" statt HermIOne angeführt. [Anmerkung/Korrektur: Nein, ich habe es mir gerade angesehen, und da steht ganz eindeutig HermIOne.] Korrigieren
Im 4. Harry Potter-Teil tritt Mad Eye Moody das erste Mal auf, da hat er ein Holzbein. Aber als sie im fünften Teil Harry aus dem Haus seines Onkels holen, hat er plötzlich ein normales Bein. [Korrektur: Ich sehe in der Szene überhaupt kein Bein, nur eine Hose. Und ich sehe Mad Eye Moody in ausschließlich jeder seiner Filmszenen humpeln! Wie kommst du also zu der Annahme, dass da ein echtes Bein vorhanden sein sollte?!] Korrigieren
In weiten Teilen des Films fehlt die Narbe auf Harrys Stirn - erst als über sie gesprochen wird, ist sie da. [Anmerkung: Die Narbe fehlt zum Beispiel gänzlich bei der Besprechung in dem Gasthaus, als über Dumbledores Armee geredet wird. Dort gibt es genug Großaufnahmen von Harry, wo man sie auch unter den Haaren sehen müsste.] [KorrekturTeam: Das ist absoluter Blödsinn! Egal, ob in der Anfangssequenz, beim Flug durch London oder in der angesprochenen Szene im Wirtshaus, Harrys Narbe ist da! Oftmals ist sie von seinen Haaren mal mehr, mal weniger verdeckt! Aber erkennen kann man sie immer. Man möge sich mal vorstellen, wie Regisseur, Kameramann, Cutter oder Maskenbildner – Daniel Radcliffe eingeschlossen – über weite Teile der Dreharbeiten übersehen, dass die Narbe fehlt.] Korrigieren
Kontinuität: Als Sirius Black durch das Feuer mit dem Trio redet, wird sein Gesicht in die Flammen projiziert, während es sich noch vor einem Jahr aus der Glut formte. Es ist beide Male der exakt gleiche Zauber. [Team: Löst euch bitte von dem Glauben, dass Kontinuität filmübergreifend möglich ist. Der Begriff Kontinuität ist nur im Film anzuwenden. Im vorliegenden Fall haben verschiedene Regisseure ähnliches dargestellt, aber halt nicht komplett gleich!] Korrigieren
Die O.W.L Schreiber haben beim Feuerwerk der Zwillinge auf dem Hof Schuluniform an, rennen dann aber in Zivil in das Büro von Umbrige zum Flohnetzwerk bzw. werden in Zivil dorthin gebracht. [Korrektur: Man sieht durch das Bild von Hogwarts zwischendurch, dass eindeutig Zeit vergangen ist und es nicht mehr Tag sondern Nacht ist, also genug Zeit um sich umzuziehen] Korrigieren
Als Harry bei Snape Okklumentik-Unterricht hat, dringt Harry in dessen Gedanken ein. Dort sieht man, wie Peter, Sirius, Remus und James als Teenager Snape ärgern. In den Büchern wird immer beschrieben, dass Harry seine schwarzen und strubbeligen Haare von seinem Vater hat. Dort sieht man aber, dass James helle, glatte Haare hat. [Korrektur: Harry hat keine schwarzen Haare im Film! Also ist der Unterschied zu seinem Vater auch gar nicht so groß.] Korrigieren
In der Mysteriumsabteilung: Als Harry nach Sirius sucht, zählt er die Reihen ab und geht ein Stück voraus, während die Gruppe mindestens fünf Meter hinter ihm stehen bleibt. Neville macht dann Harry auf die für ihn bestimmte Prophezeiung aufmerksam ("Da steht dein Name drauf, Harry") und plötzlich ist Harry wie durch Magie sofort wieder bei seinen Freunden. [Anmerkung/Korrektur: Man sieht Harry nicht als Neville ihn anspricht und danach sieht man noch eine etwas längere Großaufnahme der Prophezeiung. In meinen Augen hatte er genug Zeit zu den anderen zurückzukehren.] Korrigieren
Hermine bekommt von dem Riesen einen Fahrradlenker in die Hand gedrückt, sie klingelt einmal kurz, dann hebt Hagrid wieder zum Reden an. Während er spricht, wechselt die Perspektive und auf einmal hat der Riese wieder den Lenker in der Hand und legt ihn weg. Da während dem Wechsel Hagrid geredet hatte, war unmöglich Zeit für eine Übergabe. [Team: Es handelt sich hierbei um einen bewusst eingesetzten Schnitt. Die Weitergabe des Lenkers wird nicht explizit gezeigt, weil die Reaktion des Riesen wichtiger ist. Daher kein Fehler.] Korrigieren
Als Neville im Ministerium die Prophezeiung von Harry sieht, befindet sie sich im Regal und ist ungefähr so hoch wie er groß ist. Harry steht vor dem Regal, sieht nach oben, greift dann aber nach einen Kugel in Augenhöhe, obwohl er sichtlich kleiner als Neville ist. [Anmerkung/Korrektur: Das ist kein Fehler! Hier wurde nur nicht gezeigt, wie das Regal auf seine Höhe runtergefahren ist. Man sieht bei dem Regal hinter Neville und Harry, das diese tief in den Boden reichen, was bedeutet, die Regale sind absenkbar bzw. anhebbar. Wie sonst würde man an die Prophezeiungen rankommen, die sich unterhalb des Bodens befinden?!] Korrigieren
Nachdem Harry zu Beginn des Films die Dementoren verjagt hat, unterhält er sich mit der älteren Frau aus der Nachbarschaft über Cedrics Ermordung im letzten Jahr. Rein zeitlich betrachtet, ist dies jedoch nicht im letzten Jahr, sondern erst wenige Wochen zuvor geschehen. [Korrektur: Vielleich ist damit das letzte Schuljahr gemeint?] Korrigieren
In der Szene, in der nur Harry, Dumbledore und Voldemort im Ministerium sind, verliert Harry seinen Zauberstab nach einem Angriff von Voldemort. Eine Szene danach, als Harry wieder aufgestanden ist und hinter Dumbledore steht, hat er seinen Zauberstab wieder gezückt. [Anmerkung/Korrektur: Falsch, in der Szene wo Dumbledore Voldemort in Wasser einschliesst, sieht man wie Harry im Hintergrund zu seinem Zauberstab geht und diesen aufhebt.] Korrigieren
In einer Szene, in der in der großen Halle gegessen wird (am ersten Abend), sitzt Luna Lovegood am Tisch der Griffindors, sie gehört jedoch zu Ravenclaw. [Anmerkung/Korrektur: Falsch, es ist kein Fehler, da Luna nicht am Griffindor-Tisch sitzt. Wenn man genau hinschaut sieht man das gegenüber von Luna Cho sitzt, die ja bekanntlich ebenfalls eine Rawenclaw ist. Außerdem ist der Tisch, an dem Luna sitzt, vom Eingang her gesehn der mittig linke, der von Griffindor ist jedoch der mittig rechte. Somit kein Fehler] [Anmerkung/Korrektur: Es wird auch nirgendwo gesagt, dass Schüler aus anderen Häusern nicht auch mal an anderen Tischen sitzen dürfen (um zu reden o.ä.).] Korrigieren
Während im Hause der Blacks in der Küche die Weihnachtsgeschenke verteilt werden, befindet sich Hermine in Richtung Tür neben den Zwillingen. Als Harry dazu kommt, steht sie zwischen den Zwillingen. [Anmerkung/Korrektur: Das ist kein Fehler und ist leicht zu erklären. Während die Kamera auf Harry gerichtet ist, hört man mehrere Personen ihre Stühle zurückschieben und aufstehen. In der Zeit ist der Zwilling, der direkt neben Hermine saß, aufgestanden, zu der Schüssel gegangen, die rechts von Hermine stand, und verteilt nun die Bowle. Während die Gläser mit der Bowle verteilt werden, wechselt mehrmals die Kameraansicht und man sieht zwischen Hermine und dem sitzen gebliebenen Zwilling die Lücke und den leer stehenden Teller des Zwillings, der nun an der Schüssel steht.] Korrigieren
Als Harry in der Mysteriumsabteilung mit der DA im Raum mit der Prophezeiung steht, ist sein Hosenstall deutlich geöffnet zu sehen! [Anmerkung/Korrektur: Das ist mir nicht aufgefallen!] Korrigieren
Als Harry und Cho sich im Raum der Wünsche küssen, stehen sie vor zwei angewinkelten Spiegeln. Während der Kamerafahrt sieht man beide im einen Spiegel, aber im anderen, der später direkt gegenüber von der Kamera sein müsste, sind die beiden überhaupt nicht zu sehen, obwohl man sie sehen müsste. [Anmerkung/Korrektur: Man kann beide im Spiegel erkennen!] Korrigieren
In der DA Stunde in der Umbridge "einbricht", sieht und hört man, wie Neville eine Expelliarmus Fluch ausführt. In der Weihnachtsstunde später wird aber gesagt, dass Neville jetzt den ersten Expelliarmus Fluch gemacht hat. [Anmerkung/Korrektur: Damit ist gemeint, dass es der erste Expelliarmus Fluch war, der ihm gelungen ist, da alle anderen davor Fehlschläge waren.] Korrigieren
Die Narben auf Harrys Hand sind sehr tief, nachdem er bei Umbridge nachsitzen musste. Allerdings sind sie nach dem Gespräch mit Hermine und Ron nicht mehr im Film zu sehen. [Anmerkung/Korrektur: Was in jedem anderen Film ein Fehler wäre, ist in diesem Fall jedoch eine orginalgetreue Wiedergabe der Literaturvorlage. Die Feder ist nämlich laut Buch so konzipiert, dass sich die Schrift schmerzhaft in die Hand einritzt, gleich wieder zuheilt, dann kurz Narben bildet, die jedoch schnell wieder verblassen und verschwinden.] Korrigieren
Bei einer Nahaufnahme von Seamus und Harry, beim Willkommensfest, sieht man die beiden mit einem eindeutigen Abstand zueinander sitzen. Wenn Dumbledore die Schüler begrüßt und auch später, als er sich bei Umbridge für ihre Rede bedankt, sitzen die beiden Jungen direkt nebeneinander. [Anmerkung/Korrektur: Die beiden sitzen nicht nebeneinander. Es mag wohl so aussehen, als würde Dean neben Harry sitzen, aber es ist nicht so.] Korrigieren
In der Szene, als Prof. Umbridge nach dem Feuerwerk zum ersten Mal gezeigt wird, ist ihr Gesicht weiß. In den folgenden Szenen ist ihr Gesicht jedoch rußgeschwärzt geschminkt. Außerdem wechselt in den folgenden Szenen die Intensität der Schminke. [Anmerkung/Korrektur: Umbrige hat schon vom Anfang an ein rußgeschwärztes Gesicht!] Korrigieren
Wenn Harry mit den Mitgliedern des Orden des Phoenix zu Abend isst, schaut mal auf die Gefäße. Die Flüssigkeit, die sich in den Gefäßen befindet, ändert sich von voll zu leer, von Einstellung zu Einstellung. [Korrektur: Im Buch steht, dass Hauselfen die Speisen machen und sie dann nur noch auf die Platten gezaubert werden. Warum sollte hier niemand das gleiche mit den Gefäßen tun, wenn sie leer sind.] [Anmerkung/Korrektur: Der Füllstand ändert sich nicht!] Korrigieren
In einer Szene sitzen Harry und Co. in Umbridges Unterricht in der Aula. Obwohl Fred und George älter sind als Harry, Hermine und Co., sitzen sie auch dort, als einzige ihrer Altersklasse. [Anmerkung/Korrektur: In dieser besagten Szene haben alle Nachsitzen bei Umbridge. Das ist nachdem sie die DA entdeckt hat. Und weil Fred und George schließlich auch in der DA sind, müssen sie ebenfalls nachsitzen.] Korrigieren
Im Ministerium für Zauberei nennt Lucius Malfoy Harry Potter ein "Halbblut" (mit irgendeinem Schimpfwort davor, dass ich aber nicht behalten habe). Das ist aber falsch, denn Harrys Mutter war eine Hexe (wie es auch Tante Petunia in Teil 1 erwähnt) Harry Vater ein Zauberer. Schon Voldemort nannte Harry Mutter in Teil 4 eine "Muggelmutter", also taucht dieser Fehler nicht zum ersten Mal auf. [Anmerkung/Korrektur: Muggelgeborene Hexen und Zauberer werden von Totessern nicht als Zauberer anerkannt. Für sie gelten nur Reinblüter als "echte" Zauberer. Also ist das eine (aus der Sicht der Totesser) korrekte Beleidigung.] [Anmerkung: Es ist nicht nur eine korrekte Beleidigung, oder Nicht-Wissen, sondern Harry ist tatsächlich ein Halbblut (auch im Buch). Reinblütig ist man nur, wenn die Vorfahren ohne Ausnahme von reinblütigen Zaubereren abstammen. Dies ist bei Harry nicht der Fall, da seine Mutter muggelstämmig war. Ist ja im echten Leben nicht anders, wenn die Mutter z. B. Halbitalienerin ist und der Vater in allen Vorfahrenslinien z. B. Spanier, ist das Kind ja auch nicht "voll" Spanier, sondern hat eben zu einem gewissen Anteil italienische Wurzeln.] Korrigieren
In der Szene in der Harry die Kutsche betrachtet, die die Schüler hoch zum Hogwartsschloss bringt, ist Luna Lovegood erst auf der rechten Seite zu sehen (wo sie ihr Heft liest) und wenn Harry, Hermine, Neville und Ron in der Kutsche sitzen, ist sie plötzlich auf der linken Seite der Kutsche. [Anmerkung/Korrektur: Luna bewegt sich nicht von ihrem Platz. Das ist einfach nur die Kameraperspektive. Man sieht das ganze einfach nur von der anderen Seite.] Korrigieren
Luna hat in der Szene am Ende, wo sie ihre Sachen sucht, zwei bzw. drei runde Flecken/Beulen auf der Stirn, die sie davor noch nicht hatte. [Anmerkung/Korrektur: Die Beulen wird sie sich im Duell mit den Todessern zugefügt haben. Es wird nur nicht explizit gezeigt.] Korrigieren
Am Anfang des Films, wo Harry Potter auf der Schaukel sitzt, ist hinter ihm ein Maschendrahtzaun. Während der verschiedenen Einstellungen sind dieselben Teile des Zaunes mal runtergedrückt und dann wieder ganz gerade. [Korrektur: Am Aussehen des Zauns verändert sich überhaupt nichts!] Korrigieren