dieSeher.de

Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast (1997) - Filmfehler

(I Know What You Did Last Summer)


Regie:
Jim Gillespie.
Schauspieler:
Jennifer Love Hewitt, Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe, Freddie Prinze jr..

Bewertungspunkte: 63  |  Filmminute: 55
Kontinuitätsfehler: Kurz bevor Julie Max' Leiche in ihrem Auto entdeckt. Sie steht sehr nah am Auto dran. Im nächsten Schnitt steht sie aber viel weiter weg (sieht man gut, als das Auto von hinten gezeigt wird, ohne Julie im Bild).
Gesehen von: Florentin

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 21
Als Barry ins Wasser springt, um die Krone herauszuholen, hat er Blut auf seinem Pullover. Als er jedoch wieder aus dem Wasser hinauskommt, ist der Pullover fast sauber, es ist nur noch halb so wenig Blut daran wie vorher. In der nächsten Szene dagegen ist das Blut wieder da, und zwar so viel, wie es am Anfang war, bevor er ins Wasser sprang.
Gesehen von: Dodo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 52  |  Filmminute: 56
Als Julie Max im Kofferraum entdeckt, muss sie ihn aufschließen, um den Kofferraum zu öffnen. Als später Barry kommt um nachzusehen, muss er auch den Kofferraum aufschließen, das heißt Julie hat ihn wieder abgeschlossen. Wie hat Ben Willis also ohne Schlüssel den Kofferraum aufbekommen? Immerhin ist die Leiche weg und Ben muss ihn da rausgeholt haben. [Anmerkung: Der Fehler ist, dass der Kofferraum wieder verschlossen ist, als Barry ihn öffnet. Als Julie flüchtet, verschließt sie den Kofferraum jedoch nicht.]
Gesehen von: Joachim

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Bewertungspunkte: 50  |  Filmminute: 56
Max liegt tot in Julies Auto, mit Krabben übersäht, doch die (eigentlich relativ) große Wunde, die ihm am Anfang zugefügt wurde (der Mörder rammte den Haken direkt in Maxs Unterkiefer, Min. 35), ist nun verschwunden, zumindest konnte ich sie bei genauerem Betrachten nicht mehr erkennen.
Gesehen von: Dodo

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Als Julie alle Bilder, die der Killer von ihr gemacht hat, sah, ist eines von Helen auf dem Floß bei der Parade dabei. Das passierte an genau diesem Tag. Woher hatte der Killer die Zeit genommen, das Bild zu entwickeln? [Anmerkung/Korrektur: Das Entwickeln von Bildern geht ziemlich schnell. Auch wenn man das nicht selbst macht, gibt es immer noch Foto-Shops, die das innerhalb weniger Minuten erledigen können. Oder er hatte eine Polaroid!] Korrigieren
Als Helen vom Killer gejagt wird, flüchtet sie zu ihrer Arbeit. Wenn sie die Tür erreicht, sieht man einen Schnitt auf den Killer, wo er nur höchstens 5 Meter weit weg ist. Wie konnte das Mädchen, dass die Tür öffnete, den Killer übersehen? [Anmerkung/Korrektur: Die ignorante Schwester achtet einfach nicht auf irgendeine andere Person. Allenfalls also ein gewollter Fehler, der dramaturgisch notwendig ist.] Korrigieren
So ziemlich am Anfang des Filmes, wenn die vier Freunde von der Party kommend die Küste entlang fahren, läuft ihnen doch ein Mann vor das Auto, das Auto macht eine ganze Drehung (Gut daran zu erkennen, dass ein "Freund" etwas später auch von der Party kommend neben dem Auto der vier in der selben Richtung stehen bleibt). Eigentlich sollte der Mann somit hinter dem Auto liegen und nicht davor. [Anmerkung/Korrektur: Also, der Fehler bei dieser Fehlermeldung liegt einfach darin, dass die vier - in dem Moment, wo sie Benjamin Willis überfahren - gar nicht von der Party kommen, sondern von ihrem "Foursome" am Strand. Der Wagen dreht sich nämlich auch gar nicht komplett um 360°, sondern nur um 180° und steht somit entgegen der vorherigen Fahrtrichtung. Dies erkennt man auch gerade daran gut, dass Max, der wirklich von der Party kommt, an dem Unfallwagen vorbeifahren muss. Somit sind die vier vorher aus der entgegengesetzten Richtung - nämlich vom einsamen Strand - gekommen. Übrigens: Bevor sie an den einsamen Strand fahren, wird auch für ein paar Sekunden eine Szene gezeigt, wie sie mit dem Wagen auf derselben Straße bergauf von der Party weg fahren. Als der Unfall jedoch passiert, fahren sie bergab. Insgesamt ist die Position, wo Benjamin Williss Körper auf der Straße liegt, also vollkommen in Ordnung und kein Fehler.] Korrigieren
Als die vier im Auto unterwegs sind, läuft das Radio, doch als sie den Mann überfahren, ist das Radio plötzlich aus. [Korrektur: Das muss nicht unbedingt ein Fehler sein. Womöglich hat der Fahrer nach der Drehung die Zündung ausgemacht, was bei diesem Wagentyp das Radio mit ausmacht. Dagegen spräche zwar das Scheinwerferlicht, jedoch sind die Scheinwerfer in der USA-Version anders als in der europäischen. Dafür spricht jedoch, dass kein Motorgeräusch hörbar ist, als die vier aussteigen (der Wagen hat einen recht lauten Motor).] Korrigieren