dieSeher.de

Insidious: Chapter 2 (2013) - Filmfehler

(Insidious: Chapter 2)


Regie:
James Wan.
Schauspieler:
Rose Byrne, Patrick Wilson, Barbara Hershey, Ty Simpkins, Leigh Whannell, Lin Shaye.

Bewertungspunkte: 6  |  Filmminute: 51
Josh und Renai Lambert betreten das "Musikzimmer", da sie glauben, dass jemand auf dem Flügel spielt. Josh macht das Licht an und betritt den Raum. Renai beginnt kurz auf dem Flügel zu spielen. Man achte während dieser Szenen auf die leicht spiegelnde, rot gestrichene Wand links neben dem Gemälde. Man erkennt schemenhaft ein Galgenmikrophon.
Gesehen von: chronoc

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 6  |  Filmminute: 8
Am Anfang des Film ist die junge Elise Rainier (das Medium) im Zimmer des jungen Josh Lambert. Josh gibt ihr von einem anderem Zimmer aus per Walkie-Talkie Hinweise, um etwas zu finden. Sie schaut gerade unter das Bett, als sich der Wandschrank hinter ihr öffnet. Sie geht auf den offenen Schrank zu. In dem Moment, wenn sie die Kleiderhaken nach links und rechts weg schiebt, erkennt man rechts unten, dass die Kleidung im Schrank plötzlich von einer neuen Lichtquelle beleuchtet wird. Es gibt keinerlei Erklärung, woher dieser Lichtschein kommt. Das Walkie-Talkie in ihrer Hand hat keine Beleuchtung. Vermutlich ist am Kameraequipment des Drehteams eine Lampe angegangen.
Gesehen von: chronoc

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 3  |  Filmminute: 55
Die "Geisterjäger" Specs und Tucker befinden sich in einem alten Krankenhaus. Sie betreten das ehemalige Kinderzimmer von Parker. Plötzlich sitzt eine Geisterscheinung von Parker in Mädchenkleidung und Zöpfchenperücke auf dem Bett und warnt die Beiden davor, dass seine Mutter sie sehen könnte. Dabei dreht der Junge seinen Kopf nur leicht und das rechte Zopfband liegt auf der rechten Schulter. Sein Gesicht ist nur leicht von der Seite zu sehen. Es folgt ein Schnitt und plötzlich kann man das Gesicht des Jungen fast vollständig sehen, da sein Kopf viel weiter zur Seite gedreht ist. Beide Zopfbänder sind nun auf der linken Schulter. Ein klassischer und leider sehr auffälliger Anschlussfehler.
Gesehen von: chronoc

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren