dieSeher.de

Oblivion (2013) - Filmfehler

(Oblivion)


Regie:
Joseph Kosinski.
Schauspieler:
Tom Cruise, Morgan Freeman, Andrea Riseborough.

Bewertungspunkte: 22  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
Wenn Jack kurz vor der Ankunft auf TED den Flugschreiber abhört, kann er nicht Sequenzen hören, die nach dem Abkoppeln des Schlafmoduls gesprochen worden sind, da der Flugschreiber im Schlafmodul gewesen sein muss, wenn er mit auf der Erde gelandet ist.
Gesehen von: JimmyJohnsen

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Jack entdeckt, dass von einem zerfallenen Gebäude ein Signal ins All gesendet wird. Dieses Gebäude ist deutlich als das frühere Empire State Building zu erkennen, was sich auch aus Rückblenden ergibt. Danach trifft er sich mit den vermeintlichen Plünderern. Kurz darauf fährt er mit Julia auf seinem Bike los und passiert dabei eine halb verfallene Brücke, die unschwer als Golden Gate Bridge zu erkennen ist. Die beiden werden mit dem Bike wohl kaum tausende von Kilometern gefahren sein, denn beide Bauwerke liegen an gegenüberliegenden Küsten der USA. [Anmerkung/Korrektur: Das ist nicht die Golden Gate Bridge, sondern die, auch auf den Filmplakaten abgebildete, Manhattan Bridge! Ein solcher Fehler wäre auch echt heftig gewesen, da alle anderen gezeigten Ruinen darauf hindeuten, dass der Sektor von Jack 49 einen Teil des Nordostens der USA, ungefähr von Washington, D.C. bis zu den Niagarafällen abdeckt. So kann man es auch auf den immer wieder eingeblendeten Karten erkennen.] Korrigieren