dieSeher.de

Sky Captain and the World of Tomorrow (2004) - Filmfehler

(Sky Captain and the World of Tomorrow)


Regie:
Kerry Conran.
Schauspieler:
Gwyneth Paltrow, Jude Law, Giovanni Ribisi, Michael Gambon.

Bewertungspunkte: 55  |  Filmminute: 15
Schlagzeile in der deutschen Zeitung: "Sehr Große Metalle Maschinen Stehlen Stehlen Reserven" Weitere Headline "Schlechte Desends nach Landschaft".
Gesehen von: Dirk

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 49  |  Filmminute: (noch keine Angabe oder für diesen Fehler unwichtig)
In mehreren Szenen wird vom ersten Weltkrieg gesprochen, speziell wenn es um "Abschnitt Elf" geht. Der Film spielt aber kurz vor dem zweiten Weltkrieg, jedenfalls aber zu einer Zeit, als dieser sich noch nicht zu einem Weltkrieg ausgewachsen hatte. Daher die Frage: Woher wissen die Protagonisten davon, dass es noch einen zweiten Weltkrieg geben würde? [Anmerkung/Korrektur: Der Film spielt in einer parallelen Welt. Möglicherweise hat es dort den zweiten Weltkrieg in anderer Form schon gegeben. Außerdem nannte man ihn tatsächlich auch schon vor dem WW2 so, da er eben der erste weltumpannende Krieg war. ]
Gesehen von: Bluesman

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 6  |  Filmminute: 41
Polly sitzt mit Sky Captain in seinem Flugzeug und sie holt das angebliche Notizbuch des getöteten Dr. Vargas aus dessen Aktentasche. Sie schlägt das dünne Büchlein auf und blättert darin. In ihren Händen hält sie aber ein Mitgliedsbuch der Deutschen Arbeiterfront (DAF) des Dritten Reiches. Dies ist erkennbar an der Einbandgestaltung und an der ersten aufgeschlagenen Seite mit Wertmarken. Es erfolgt ein Schnitt (ohne zeitlichen Versatz) und plötzlich hält Polly ein viel dickeres Buch mit leicht ausgefranzten Seiten in der Hand, in dem die Zeichnungen zu sehen sind. Dann wird erneut geschnitten und Polly hält wieder das Mitgliedsbuch in den Händen. Den Machern war offenbar das Hakenkreuz auf dem Mitgliedsbuch wichtig und haben daher zwei verschiedene Bücher verwendet.
Gesehen von: chronoc

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Bewertungspunkte: 5  |  Filmminute: 16
Sky Captain fliegt zur Basis und rollt in den Hangar. Die riesigen Torsegmente rollen nach links und rechts weg. Fast alle Kulissen in diesem Film stammen aus dem Computer. Dazu zählt auch der Hangar. Bei den Hangartoren hat man nur ein Segment davon gebaut. Und so hat jedes Segment exakt die gleichen Schäden in den kleinen Scheiben. Auch auf der anderen Hangarseite ist so eine Toranlage und auch hier sind alle Fenster völlig identisch.
Gesehen von: chronoc

Gut bewertenSchlecht bewerten Schlecht bewerten

Korrigieren
Wenn man im Film im Hintergrund das Empire State Building sehen kann, kann man wenn man genau hinsieht, die Umrisse von King Kong an der Antenne erkennen.
Gesehen von: Michail
Korrigieren
Info: Der Name des Flugzeugs, h11od, erscheint im Wasser gespiegelt als "Polly". Das ist eine Drehung um 180 Grad, aber keine Spiegelung. (Team: trotzdem kein Fehler, obwohl physik. unmöglich, es kommt wohl auf den beabsichtigten Effekt an)
Gesehen von: dvdwasinventedforme
Korrigieren
In einer Szene zeigt Polly eine Seite eines alten Zeitungsausschnittes einer deutschen Zeitung, in dem über Einheit 11 berichtet wird. Schaut man sich im Standbild die am Rande und unterhalb des großen Fotos stehenden Artikeltexte an, so ist erkennbar, dass von einem Treffen/Gespräch zwischen "Schröder" und "Chirac" die Rede ist (deutscher und französische Regierungschef in 2004). Im Artikeltext unter dem Foto wiederum wird ein "Prodi" (Präsident der EU-Kommission bis Ende 2004). Scheint als habe man sich aus dem Jahr 2004, dem Produktionsjahr des Filmes, einige Texte aus einer deutschen Zeitung kopiert.
Gesehen von: Oliver
Korrigieren
Der Film endet damit, dass Sky Captain auf die Objektivkappe auf Pollys Fotoapparat aufmerksam macht. Als sie jedoch nach ihrem ersten Ansatz, die landenden Tiere zu fotografieren, die Kamera herunternimmt, sieht man das unverdeckte Objektiv. [Anmerkung/Korrektur: Kein Fehler, sondern nur der Höhepunkt der "Was sich liebt, das neckt sich"-Storyline, die sich den ganzen Film hindurch zwischen Sky Captain und Polly zieht. Kurz gesagt: Sky Captain will Polly nur etwas veräppeln.] Korrigieren